+420 548 218 902 (Mo-Fr 8:00-16:00, Englisch)
Lieferland

Welche Pflanzen eignen sich zur Befestigung von steilen Hängen und Böschungen?

Eine Auflistung, welche Pflanzen zur Bepflanzung von Steilhängen, die mit Kokos- oder Jutematten befestigt sind, am meisten geeignet sind, ist in der Öffentlichkeit nicht weit verbreitet. Doch die Liste der zur Hangbepflanzung tauglichen Pflanzen ist ziemlich lang, von Bäumen über Sträucher bis hin zu Lianen.

Allgemein werden diese Gehölzer in drei Basiskategorien unterteilt. Die erste Gruppe stellen sog. Selbstklimmer dar. Es handelt sich um Kletterpflanzen, die vom Wuchstyp her in der Lage sind, ohne Rankhilfe emporzuwachsen.

Zur nächsten Gruppe gehören Kletterpflanzen, die im Unterschied zu der ersten Gruppe eine Rankhilfe benötigen. Nicht zuletzt werden wir uns auch mit Sträuchern befassen. Diese Kategorie wird in zwei Untergruppen unterteilt, und zwar in klassische Sträucher und in Klettersträucher.

1. Selbstklimmer

Der Gemeine Efeu (Hereda helix) ist eine bekannte und populäre Pflanze, mit der oft steile Hänge und Böschungen bepflanzt werden. Es handelt sich um eine immergrüne Kletterpflanze, die unter geeigneten Bedingungen Höhen bis zu 30 Metern erklimmen kann.

Für die Pflanzung von Efeu eignen sich ideal sonnige Standorte mit hochwertigem Boden. Am besten klettern die Pflanzen an ebenen Wandoberflächen empor, eine Rankhilfe ist nicht nötig. Der Efeu hat dicke grüne Blätter, deren Farbe am Ende des Sommers von Grün zu Gelbgrün wechselt.

pflanzen zur befestigung (Hereda helix)

Die Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) ist ein weiterer Vertreter der selbstklimmenden Pflanzen, die mithilfe von sprossbürtigen Haftwurzeln hoch klettern.

Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte mit Halbschatten. Sie gedeiht an Orten mit guter Bodenentwässerung. Die Kletterhortensie erklimmt durchschnittlich Höhen von 9–15 Metern. Man erkennt sie an glänzenden, eiförmigen Blättern und kleinen Blüten, die zu größeren Blütenständen vereint sind.

Pflanzen zur Befestigung (Hydrangea Petiolaris)

Der Kletter-Spindelstrauch (Euonymus fortunei) ist ein immergrüner Kletterstrauch mit typischen langen Haftwurzeln. Er sieht dem Efeu ähnlich und erreicht Wuchshöhen bis zu 2,5 Metern. Es handelt sich um eine anspruchslose Pflanze, die auf fast jedem Bodentyp wächst. Die Blätter der Kletterspindel sind glänzend, ovalförmig mit deutlichen hellgrünen Blattadern.

 Pflanzen zur Befestigung (Euonymus fortunei)

Die selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia), auch als Wilder Wein bezeichnet, verwendet zur Befestigung an Wandflächen und Hängen gegabelte Ranken mit Haftscheiben, die an glatten Oberflächen leicht anhaften. In der Regel erreicht sie Wuchshöhen von 8-15 Metern, unter geeigneten Bedingungen auch mehr. Sie gehört zu Laubpflanzen mit Herbstfärbung der Blätter von Grün zu Rot bis Weinrot.

Pflanzen zur Befestigung (Parthenocissus quinquefolia)

2. Gerüstkleterrer

Fallopia aubertii (Fallopia aubertii), besser bekannt unter dem Namen Schlingknöterich, ist eine Kletterpflanze mit einfachen grünen Blättern und kleinen weißen Blüten. Der größte Vorteil des Schlingknöterichs besteht darin, dass er schnellwachsend ist. Am besten gedeiht er an sonnigen Standorten mit Halbschatten und auf nährstoffreichem Boden.

Pflanzen fur Befestigung (Fallopia aubertii)

Die Heckenkirsche () zeichnet sich durch typische weiße, gelbe, rosafarbene oder rötliche Blüten aus. Die etwa 180 Arten dieser Familie sind weltweit verbreitet. Die meisten Arten sind giftig und finden beispielsweise in der Medizin Anwendung. Es handelt sich um eine anspruchslose Pflanze, die unter sehr unterschiedlichen Bedingungen gedeihen kann.

Pflanzen zur Befestigung (Lonicera)

Die Waldrebe (Clematis) ist eine Gattung von Kletterpflanzen, die wegen der einfachen Pflege und Blütenpracht sehr beliebt ist. Es handelt sich um eine Gattung, die viele Arten umfasst, sodass man für jeden Standort, von Nordgebieten bis zu den Tropen, eine passende Pflanze finden kann.

Pflanzen zur Befestigung (Clematis)

3. Sträucher für die Hangbepflanzung

Die Johanniskräuter  (Hypericum) sind immergrüne Sträucher oder mehrjährige krautige Pflanzen, die dank der langen Blütezeit und Anspruchslosigkeit oft in Gärten anzutreffen sind. Am besten gedeiht das Johanniskraut an einem sonnigen Standort mit Halbschatten. Es ist nicht anspruchsvoll, was die Bodenauswahl betrifft, die Böden können unterschiedlich nährstoffreich sein. Das Johanniskraut hat einfache Blätter und gelbe Blüten mit vielen Staubfäden.

Pflanzen zur Befestigung (Hypericum)

Die Spiersträucher (Spiraea) zeichnen sich durch viele Farbvarianten der Blüten und Blätter aus. Es handelt sich um schnell wachsende Pflanzen, die anpassungsfähig und pflegeleicht sind. Spieren mögen sonnige bis leicht schattige Standorte mit feuchtem, gut entwässertem Boden.

Pflanzen zur Befestigung (Spiraea)

Die Fingerkräuter (Potentilla) sind überwiegend ausdauernde Pflanzen, die auch als Sträucher anzutreffen sind. Ein charakteristisches Merkmal dieser Pflanze ist die behaarte Blattoberseite. Das Fingerkraut ist eine anspruchslose Pflanze, die vor allem für Standorte bestimmt ist, die keine große Pflege benötigen.

Pflanzen zur Befestigung (Potentilla)

Die Brombeeren (Rubus) sind eine weitere Pflanzengattung, die zur Hangbepflanzung geeignet ist. Es handelt sich um Sträucher, die je nach der Art Laub abwerfend oder immergrün sind. Die Brombeeren gelten allgemein als wenig anspruchsvoll. Der ideale Standort ist sonnig bis halbschattig.

Pflanzen zur Befestigung (Rubus)

Die Hundsrose (Rosa canina) ist ein ausdauernder, Laub abwerfender Strauch, der oft als frei wachsende Planze anzutreffen ist. Die durchschnittliche Wuchshöhe beläuft sich auf 3 Meter. Es handelt sich um eine anspruchslose Pflanze, die beinahe in allen Bodentypen gedeiht. Die Blütenfarbe reicht von rosa bis weiß.

Pflanzen zur Befestigung (Rosa Canina)

Die Hundsrose eignet sich für Grundstücksgrenzen, wo ihre Stacheln einen natürlichen Wildschutz darstellen.

Die Kletterrosen gehören zu Sträuchern, die im Gartenbau sehr beliebt sind, und zwar nicht nur dank ihrem Erscheinungsbild, sondern auch dank der guten Anpassungsfähigkeit an die meisten Bodentypen. Die Kletterrosen sind in vielen Farb- und Formvarianten erhältlich.

Pflanzen zur Befestigung (Rosa)

Die Zwergmispeln (Cotoneaster) sind eine Gattung von immergrünen sowie Laub abwerfernden Sträuchern. Es handelt sich um niedrig wachsende Sträucher mit typischen dekorativen Früchten. Die Zwergmispeln sind anspruchslose Pflanzen, die an sonnigen sowie schattigen Standorten in beinahe allen Bodentypen gedeihen.

Pflanzen zur Befestigung (Cotoneaster)

Die Feuerdorne sind immergrüne Ziersträucher mit eiher Wuchshöhe von bis zu 3 Metern. Ihre Beliebtheit ist der Tatsache zu verdanken, dass sie recht anspruchslos sind. Es empfiehlt sich Feuerdorne nah an Wänden zu pflanzen, wo ihre Früchte – die bunt gefärbten Beeren – am besten zum Vorschein kommen.

Pflanzen zur Befestigung (Pyracantha)

Der Feuerdorn ist eine immergrüne, pflegeleichte Pflanze, die oft in öffentlichen Grünanlagen anzutreffen ist.

Weitere Möglichkeiten zur Hangbefestigung

Wollen Sie sicher gehen, dass ihr Hang vor Starkregen und Wassererosion geschützt ist? Sie können auch auf Alternativen setzen, nämlich auf den Einsatz von Jute- oder Kokosmatten. Diese Netze werden aus natürlichen Materialien hergestellt, die sich mit der Zeit auflösen und keine Belastung für die Umwelt darstellen.

Wenn Sie sich über die Produktauswahl nicht im Klaren sind, schauen Sie sich die schnelle Produktübersicht zur Böschungsbefestigung an. Oder kontaktieren Sie uns jederzeit per Telefon oder E-Mail. Wir beraten Sie gerne, damit Sie sicher sind, dass Sie die beste Lösung ausgewählt haben.

Blog

Geozellen: Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten

Brauchen Sie Gartenböschung, Zufahrtsweg oder Paddock befestigen? Als eventuelle Lösung bieten sich die sogenannten Geozellen. Was sind eigentlich Geozellen und wann lohnt es sich, ihre Verwendung in Erwägung zu ziehen?

Befestigung der Paddockfläche?

Haben Sie Angst, dass sich ihr Paddock im Herbst in ein matschiges Panzerübungsgelände verwandelt? Wir haben eine erfahrene Expertin für Pferdehaltung um Ratschlag gebeten, und werden Sie gemeinsam beraten, wie das Gelände effektiv zu befestigen ist, auch wenn es sich um eine Mietfläche handeln sollte.

Welche Pflanzen eignen sich zur Befestigung von steilen Hängen und Böschungen?

Eine Auflistung, welche Pflanzen zur Bepflanzung von Steilhängen, die mit Kokos- oder Jutematten befestigt sind, am meisten geeignet sind, ist in der Öffentlichkeit nicht weit verbreitet. Doch die Liste der zur Hangbepflanzung tauglichen Pflanzen ist ziemlich lang, von Bäumen über Sträucher bis hin zu Lianen.
Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+420 548 218 902 (Englisch) info@geomall.eu An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr