+420 548 218 902 (Mo-Fr 8:00-16:00, Englisch)
Lieferland

Polypropylenvlies

Bontec NW

Lagernd

Das Polypropylen- Bauvlies ist hochresistent gegen Schimmelpilze, Mikroorganismen und UV-Strahlung. Zur Herstellung werden Materialien mit sehr guten Trenn- und Filtereigenschaften verwendet. Es eignet sich für alle Anwendungen im Bauwesen, wo hochwertige Materialien gefragt sind.

Mehr Informationen
Variante auswählen

Packungsgrößen und -arten

Sind Sie ein Großhändler? Senden Sie uns die Anfrage per E-Mail
Größe 0,37×0,37×5,25 m
Gewicht 105 kg
Polypropylen Geovlies weiß

Bontec NW 16 200g 100x5,25m

0,98 € je m²
Lager GEOMAT 1 Rolle
514,50 €
425,25 € ohne MwSt.
Größe 0,46×0,46×5,25 m
Gewicht 157,5 kg
Polypropylen Geovlies weiß

Bontec NW 25 300g 100x5,25m

1,46 € je m²
Auf Bestellung
766,50 €
635,25 € ohne MwSt.
Größe 0,53×0,53×5,25 m
Gewicht 202,13 kg
Polypropylen Geovlies weiß

Bontec NW 32 385g 100x5,25m

1,85 € je m²
Auf Bestellung
971,25 €
808,50 € ohne MwSt.
Sie sind sich nicht sicher, was Sie wählen sollen? Fragen Sie unseren Spezialisten

Beschreibung und Parameter

Das Bontec NW Geovlies dient zum Trennen und Filtern von Böden. Es kommt beim Bau von Autobahnen, Zufahrtswegen, Parkplätzen und Gewerbegeländen, Linienbauten oder zum Schutz von Drainagesystemen zum Einsatz.

Herstellung und Einbau des Bontec NW Bauvlieses

Das Bontec NW Bauvlies wird aus 100 % Polypropylen (PP) hergestellt. Dank der thermischen Nachbehandlung ist dieses Material sehr robust unter Beibehaltung eines niedrigen Gewichts. Darüber hinaus weist es eine hohe Durchstoß- und Abriebfestigkeit auf. Daher wird das Geotextil zum Trennen von einzelnen Materialschichten im Bauwesen eingesetzt.

Vorteile des Bontec NW Vliesstoffes

  • Sehr gute Wasserdurchlässig­keit
  • Verhindert das Ausbreiten von Schimmelpilzen und Mikroorganismen
  • UV-Beständigkeit
  • Hohe Durchstoß- und Abriebfestigkeit

Anwendungsbereiche des Bontec NW Geovlieses

  • Zufahrtswege, Autobahnen, Parkplätze
  • Gewerbegelände und Hallen

Funktionen des Bontec NW Bauvlieses

Funktionen des Geokunststoffs Bontec NW Vliesstoff
Trennen (Trennen von Bodenschichten mit unterschiedlichen Eigenschaften) Geeignet
In Abhängigkeit von der Körnung der Schüttung sind die wichtigsten verfolgten Werte der Durchdrückwider­stand (CBR) und die Wasserdurchlässig­keit senkrecht zur Geotextilebene
Filtern (Wasserdurchfluss durch den Schichtenaufbau, das Geotextil verhindert die Mobilisierung von Bodenpartikeln) Bedingt geeignet bis ungeeignet
Geovliesstoffe setzen sich nach einiger Zeit zu, da die geringen Öffnungsweiten im Vliesstoff die Fließgeschwin­digkeit von Wasser in der Bodenschichtenfolge verlangsamen und somit die Ablagerung von Feinkorn (Schlamm) auf der Vliesoberfläche verursachen, wodurch seine Filterwirksamkeit eingeschränkt wir­d.
Schützen (Verhinderung von Schäden an anderen Konstruktionsschichten, Materialien oder Produkten, z.B. Dichtungsbahnen) Geeignet
Bei den Geovliesen werden durch die Produktionstechno­logie höhere Produktstärken und somit auch eine größere Aufnahmefähigkeit für die Durchschlagsenergie erreicht. Ein weiteres wichtiges Merkmal im Rahmen der Schutzaufgabe ist die Durchschlags- bzw. Durchstoßfestig­keit.
Stabilisieren (Fähigkeit des Produktes, dank seiner Struktur die Kornmobilität der Schüttung zu verhindern, sog. Verzahnung) Ungeeignet
Geovliese erfüllen in diesem Fall nur die Trennfunktion. Besser geeignet sind stabilisierende Geogitter.
Bewehren (langfristige Übertragung von Zugkräften im Erdkörper)
Ungeeignet
Zur Bewehrung werden bewehrende Geogitter eingesetzt.
Dränen (Ableitung von Wasser in der Geotextilebene) Bedingt geeignet
Nur bei größeren Produktstärken. Durch die geringe Strömungsgeschwin­digkeit von Wasser setzen sie sich zu und ihre Dränfunktion nimmt schrittweise ab. Die Geotextilien sind in diesem Sinne nur für einfache Anwendungen jeweils in Kombination mit Dränschotter oder –sand einsetzbar. Zu diesem Zweck kommen Geoverbundstoffe mit Dränfunktion zum Einsatz.
Dichten (verhindert das Durchdringen von Wasser durch das Produkt) Ungeeignet
Geotextilien sind wasserdurchlässig. Zur Dichtung werden undurchlässige Folien eingesetzt.
Erosionsschutz (Einschränkung der Mobilität von Böden oder Bodenpartikeln z.B. auf der Böschungsober­fläche) Bedingt geeignet
Zum Schutz von Böschungen vor Oberflächenerosion sind Erosionsschut­zmatten besser geeignet.

Technische Daten Bontec NW Geotextilvlies

PARAMETER WERT
Material Polypropylen (PP)
Funktion Trennen, Filtern, Schützen
Übliche Lebensdauer 5 Jahre
Flächengewicht von 70 bis 625 g/m²
Farbe weiß

Parameter Bontec NW

Art der Verpackung Rolle
Farbe weiß
Zertifikate Leistungserklärung (DoP)
Zusammensetzung PP
Verwendung des Produkts Trennung, Filtration, Schutz

Einkaufsberater

Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte.

Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+420 548 218 902 (Englisch) info@geomall.eu An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
oder geben Sie uns Ihren Kontakt und wir rufen Sie an
Durch das Klicken auf „Abonnieren“ stimmen Sie der Verarbeitung der E-Mails gemäß unseren Grundsätzen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu.

Keine Anfrage gefunden. Fragen Sie als erster.

Lassen Sie andere wissen, ob Sie mit dem Produkt zufrieden sind Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit dem Selbststudium von Informationen im Internet. Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte. Eine Frage senden
Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+420 548 218 902 (Englisch) info@geomall.eu An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr